HP Burgener
Sie sind hier: Startseite » Die Politiker heute » Politiker die auffallen I

Politiker die auffallen I

Romaning Gebühren

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland so viel mehr Bezahlt.

1 769 708 153.99 Fr.

Roaming heisst: Wer das Schweizer Handy im Ausland benutzt, zahlt bis 15-mal mehr als Bewohner der EU. Dass das so ist und bleibt, dafür sorgen eben diese Politiker. der Bund als Mehrheitsaktionär der Swisscom – machen mit dem Roaming satte Gewinne. Jährlich kassieren sie dank hoher Tarife 400 Millionen Franken zusätzlich.

Diese Politiker unterstützen Abzocker !!!!
Die Telecom-Lobbyisten:
Ständerat Konrad Graber CVP Luzern
(im Vorstand des Schweizerischen Verbandes der Telekommunikation Asut.)

Ständerat Peter Bieri CVP Zug
(er ist Präsident der Interessengemeinschaft Glasfasernetz)

Georges Theiler FDP ist auf die Seite der Lobbyisten eingeschwenkt und folgende
Hans Altherr FDP / Ivo Bischofberger CVP / Joachim Ender FDP / Stefan Engler CVP / René Imoberdorf CSP / This Jenny SVP / Karin Keller-Sutter FDP / Luc Recordon Grüne / Martin Schmid FDP / Roberto Zanetti SP

Herr Graber und Bieri
erhalten ihr Geld (Zahltag) halt von diesen Institutionen (Firmen)

Sie haben das Interesse verloren von ihren Wählern (Das Volk)

Sollen wir diese Abzocker erneut Wällen ``nein Danke!!!``